Konzert mit Gesangverein 1826 Pausa am 11.April 2015

Ablauf der Veranstaltung:

13:30 Uhr Einsingen im Sängerzimmer in Selbitz
14:00 Uhr Abfahrt mit Bus nach Pausa
15:00 Uhr Gemeinsames Einsingen
16:00 Uhr Beginn des Frühlingskonzerts

Bei Ankunft in Pausa wurden wir im Bürgerhaus (Turnhalle) wie immer herzlich begrüßt. Eine hübsch dekorierte Kaffeetafel mit wohlschmeckendem Kuchen stand bereit.

Anlässlich der 25-Jährigen Partnerschaft beider Gesangvereine wurden viele Lieder gemeinsam unter dem abwechselnden Dirigat von Marianne Kaiser und Wolfgang Albert, der auch am Klavier begleitete, gesungen. Frauenchor und Gemischter Chor aus Selbitz, sowie der Pausaer Gemischte Chor ließen eigene ausgewählte Lieder erklingen. Der homogene Chorklang aller Mitwirkenden ließ die Freude am Gesang und Zusammengehörigkeit spüren. Es war ein gelungenes Konzert mit schwungvollen, dem Anlass entsprechenden, treffenden Liedtexten, welche von einer scharfsinnigen und humorvollen Moderation von Maria Färber und Uta Scheufler umrahmt wurden. Lohn für dieses gemeinsame Konzert der Chöre aus Franken und Sachsen waren reichliches Lob und langanhaltender Beifall der zahlreich erschienenen Zuhörer, die erst nach einer Zugabe den Saal verlassen wollten.

Das anschließende gemütliche Beisammensein beider Chorfamilien mit lecker Speis‘ und Trank rundete diesen insgesamt harmonischen Spätnachmittag ab.

 

Bilder zum Auftritt findet ihr hier:
Konzert mit Gesangverein 1826 Pausa am 11.April 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.